KOGLER´s Erlebniswelt des Pfeffers

vom Geschenk zur Leidenschaft

Die Pfeffermühle ist nicht nur die Namensgeberin unseres Restaurants & Hotels, sie ist unser Aushängeschild!

Entdecken Sie in der weltweit größten Pfeffermühlensammlung die vielfältigen Gestaltungsformen von Pfeffermühlen – Karl Kogler jun. führt Sie gerne durch die geschichtsträchtige Sammlung!

Wie alles begann

Wir die Familie Kogler begannen im Jahr 2008 mit unserer mittlerweile weltgrößten Pfeffermühlensammlung. Und ständig werden es mehr – besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst.

Mit dieser hat alles begonnen! Im Jahr 1982 wurde mit diesem Geschenk eines Gastes der Grundstein für die Sammlung gelegt.

Wo der Pfeffer wächst

Von Asien bis Südamerika

Die ursprüngliche Heimat der Pfefferpflanze liegt in Indien. Im Zuge der Ausbreitung erreichte der Pfefferanbau vor gut 1000 Jahren das heutige Indonesien und Malaysia.

Heute zählen der Vietnam, Indonesien, Indien, Brasilien und Malaysia als die größten Anbauländer.

WIBERG Pfeffer

Pfefferernte in Little Smile

Familie Kogler

Pfeffer

Überall auf der Welt Zuhause

Warum kommt der Pfeffer in die Mühle

Nicht nur der richtige Pfeffer ist wichtig

Nicht nur der richtige Pfeffer ist wichtig. Auch die richtige Mühle kann einen großen Unterschied beim Geschmack ausmachen.

Bei einem hochwertigen Mahlwerk werden die Körner zerschnitten und nicht zerdrückt- somit werden die Aromen perfekt freigesetzt. Pfeffer wird idealerweiser trocken, kühl und lichtgeschützt gelagert.